So werden Sie Hefeinfektionen los – Sie werden sich keine Sorgen mehr um diesen peinlichen Geruch machen

Eine Hefeinfektion kann Beschwerden, Juckreiz, sofortige tägliche Schmerzen, unangenehmen und sogar schmerzhaften Geschlechtsverkehr verursachen und macht Sie letztendlich anfällig für Vaginalinfektionen. Wenn Sie eine Pilzinfektion für immer loswerden wollen, sollten Sie sich laut Experten für ein Anti-Pilz-Programm entscheiden. Befolgen Sie diese Maßnahmen und Sie werden nie wieder an einer Pilzinfektion leiden.

Raffinierte Kohlenhydrate reduzieren – Brot und die meisten Kohlenhydrate enthalten Hefe. Wenn Sie wirklich Brot essen müssen oder keine Willenskraft haben, es zu vermeiden, toasten Sie es einfach. Durch das Toasten des Brotes wird die Hefe abgetötet. Der Verzicht auf zuckerhaltige und süße Sachen kann ebenfalls helfen. Zucker ernährt Candida. Wenn Sie Zucker aus Ihrer Ernährung streichen, wird der Pilz ausgehungert und schließlich abgetötet. Zu vermeidende Lebensmittel sind Kuchen, Kekse und sogar Früchte wie Trauben, Bananen und Äpfel.

Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel und Nahrungsextrakte ein – Grapefruitkernextrakt, Cranberrysaft oder -tabletten und Knoblauchextrakte sind Feinde der Hefe. Knoblauch in Form von Tabletten, Kapseln und Pulver kann eingenommen werden, aber Sie können auch ganze Knoblauchzehen in die Vagina einführen, um die Infektion abzutöten. Tun Sie dies alle paar Stunden, bis der Juckreiz nachlässt.

Pass auf, was du trägst – Candida gedeiht in feuchter, feuchter Umgebung, die auch ein Nährboden für Bakterien ist. Lockere Unterwäsche aus Baumwolle ist besser als enge Unterhosen aus synthetischen Materialien. Baumwolle lässt Ihre Haut atmen. Vermeiden Sie die Verwendung von Tangas, da diese Reizungen und Reibung im betroffenen Bereich verursachen können. Außerdem ist es ratsam, Binden aus organischem Material zu verwenden, anstatt Tampons zu verwenden.

Trinke mehr Wasser – Wenn Sie 8 oder mehr Gläser Wasser trinken, müssen Sie häufiger urinieren. Der Prozess des Wasserlassens hilft Ihnen, überschüssigen Zucker im Körper auszuspülen. Wie Sie vielleicht bereits wissen, ernährt sich Hefe von Zucker. Wasser zu trinken entfernt nicht nur überschüssigen Zucker, sondern befreit Ihren Körper auch von anderen Giftstoffen.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.