Süßes Crescia-Brot

Dieses Brot ist für Leute, die kein Crescia-Brot mögen, das mit Locatlli-Käse zubereitet wird.

Alles muss Zimmertemperatur haben.

12 geschlagene Eier

3 Teelöffel Vanille

3 große Hefekuchen (mit 2 Esslöffeln Zucker, 4 Unzen warmem Wasser und 2 Tassen lauwarmer Milch mischen).

5 Pfund Mehl (minus 4 Tassen, die in der ersten Hälfte dieses Rezepts verwendet werden).

Hefe mit Zucker und Wasser verrühren. Zu geschlagenen Eiern, Vanille und Milch geben. Fügen Sie 4 Tassen Mehl hinzu. Der Teig hat die Konsistenz von Kuchenteig. Aufgehen lassen, nachdem der Teig aufgegangen ist, dazugeben.

1 Pfund Rosinen

2-3/4 Tassen Zucker

1 kleine Flasche Anisextrakt

2 Teelöffel Salz

4 Zitronenschalen

4 04ange Rinde

8 Unzen. Flasche Maraschino-Kirschen

1 Pfund geschmolzene Butter

5 Unzen Öl (zuletzt hinzufügen)

Fügen Sie nun die restlichen 5 Pfund Mehl hinzu und kneten Sie alles gut durch.

Zugedeckt etwa 10 Minuten stehen lassen. Nicht wieder aufgehen lassen. In 5 Laibe teilen, Backbleche gut einfetten und Böden mit Backpapier auslegen. Achten Sie darauf, die Pfannen gut einzufetten.

Lassen Sie den Teig in der Masse verdoppeln (ca. 1 Stunde) oder länger, backen Sie ihn dann 30 Minuten lang im vorgeheizten 325-Grad-Ofen und senken Sie den Ofen dann 15 Minuten oder länger auf 300 Grad, bis er fertig ist.

Brote nach dem Abkühlen mit Butter bestreichen.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.