Vollkorn gegen Vollkorn – was ist das Beste für Sie? Teil I

Wir haben es alle gesehen, 100% Vollkornbrot, das neben dem Weißbrot sitzt. Es sieht aus wie Weißbrot, aber es sagt angereichert. Angereichert mit was? Nun, lassen Sie mich ein wenig ausholen. Wenn Weizen geerntet wird, wird das ganze Korn zur Raffinerie gebracht. RAFFINERIE, hast du das gesehen! Der Weizen wird so weit erhitzt, dass der Keim und die Kleie abfallen. Übrig bleibt die Stärke, der weiße Teil, der nicht gute Teil. Das Teil, das eine lange Haltbarkeit hat und fehlerresistent ist. Wissen Sie, warum es fehlerresistent ist? Käfer können das Leben darin NICHT erhalten. Sie werden sterben, wenn sie nur dieses raffinierte Getreide essen. Warum um alles in der Welt essen wir bei der Fülle an guten, lebenserhaltenden Lebensmitteln weißes Mehl, das die Stärke des gemahlenen Weizenkorns ist? Muss ich das ehrlich beantworten? Schauen Sie sich um und Sie werden feststellen, dass Fettleibigkeit auf dem Vormarsch ist, und jetzt sind nicht nur Erwachsene übergewichtig, sondern auch Kinder, kleine Kinder werden immer dicker. Wieso den? Wir füttern uns mit allen möglichen ungesunden Lebensmitteln. Manche tun es, weil es billiger ist, manche wegen des Geschmacks und manche einfach, weil sie es nicht besser wissen.

Nachdem ich nun erklärt habe, woraus Weißbrot besteht, möchte ich mit der Beantwortung der Frage fortfahren, „was genau ist angereichert“? Nachdem die Raffinerie die Körner zerlegt und weißes Mehl hergestellt hat, das keine Nährstoffe enthält, fügen sie einige Vitamine, einige Mineralien und einige Ballaststoffe hinzu, aber nicht einmal ein Gramm wert. Das Weißbrot ist mit einigen der Dinge angereichert, für deren Entnahme sie gerade so hart gearbeitet haben. Sie fügen jedoch nicht so viel von dem weggenommenen Getreide hinzu, sonst wäre es Vollkorn. Gerade genug, um etwas Geschmack und Kalorien hinzuzufügen.

Was ist Vollkorn? Es ist das VOLLSTÄNDIGE Korn, das bei der Herstellung von Brot, Müsli und den Bausteinen vieler anderer Lebensmittel verwendet wird. Damit es wirklich gesund ist, muss Vollkorn auf Ihrem Brot, Müsli oder anderen Lebensmitteln an der Position Nummer 1 oder Nummer 2 der Zutatenliste aufgeführt werden. Nein, Vollkornmehl gefolgt von (angereichertem Weißmehl, Niacin und Eisen) ist nicht gesund, es ist eine Möglichkeit, die Leute glauben zu machen, dass sie ein Vollkornbrot bekommen. Sie lügen nicht, es ist Vollkornmehl, aber kein Vollkorn. Es kam von der Weizenpflanze und es ist alles Weizen, aber nicht alles Getreide. Ganzes ist nur ein anderes Wort wie alle. Wenn Sie etwas weiter unten auf der Liste nachsehen, sehen Sie Melasse. Warum Melasse, fragen Sie? Es färbt das Brot, damit es braun aussieht. Ja, Weißmehl plus Vitamine und Mineralstoffe bringt die Kleie immer noch nicht zurück ins Brot. Kleie verleiht dem Brot seine natürliche braune Farbe. Also fügen sie wieder etwas hinzu, um zu versuchen, es wie etwas aussehen zu lassen, das es nicht ist.

Previous Post
Next Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.